Kontakt

Haben Sie Fragen? Vorschläge? Oder wollen Sie einfach nur über das noyb-Projekt auf dem Laufenden bleiben? Nachstehend finden Sie alle Kontakt- und Mediadaten.

Contact noyb.eu

NOYB - Europäisches Zentrum für digitale Rechte
Goldschlagstraße 172/4/3/2
1140 Wien
Österreich

Persönliche Besuche nur nach vorheriger Terminvereinbarung!
ZVR: 1354838270
E-Mail: info@noyb.eu
PGP: 0125 671C C508 C195 B4BB BE7E B078 F8DD 7E2B 63B1

Kontakt zu den Medien

E-Mail: media@noyb.eu
Telefon: +43 660 2678622
Pressefotos finden Sie hier.

 

Umsetzung der Webseite
Acolono GmbH - Drupal Webentwicklung aus Wien


SecureDrop

Was ist SecureDrop?

SecureDrop ist ein Anonymitätstool für Journalisten und Informanten. Als Quelle können Sie unsere SecureDrop-Installation verwenden, um Dokumente anonym an unsere Organisation zu übermitteln. Unsere Journalisten verwenden SecureDrop, um Quellenmaterial zu erhalten und sicher mit anonymen Kontakten zu kommunizieren.

Was sollte ich wissen, bevor ich Material über SecureDrop einreiche?

Um Ihre Anonymität bei der Verwendung von SecureDrop zu schützen, ist es wichtig, dass Sie kein Netzwerk oder Gerät verwenden, das leicht zu Ihrer wirklichen Identität zurückverfolgt werden kann. Verwenden Sie stattdessen öffentliche Wifi-Netzwerke und Geräte, die Sie kontrollieren.

  • Greifen Sie NICHT auf SecureDrop im Netzwerk Ihres Arbeitgebers zu.
  • Greifen Sie NICHT über die Hardware Ihres Arbeitgebers auf SecureDrop zu.
  • Greifen Sie NICHT auf SecureDrop in Ihrem Heimnetzwerk zu.
  • Greifen Sie auf SecureDrop in einem Netzwerk zu, das nicht mit Ihnen verbunden ist, wie z.B. das Wifi in einer Bibliothek oder einem Café.

Ich habe sie. Wie kann ich Dateien und Nachrichten über SecureDrop einreichen?

Sobald Sie in einem Café oder einer Bibliothek mit einem öffentlichen Netzwerk verbunden sind, laden Sie den Tor-Browser herunter und installieren Sie ihn.

Starten Sie den Tor-Browser. Besuchen Sie die einzigartige SecureDrop-URL unserer Organisation unter

http://jwi6vy4svdwezjngmtgwntfstnda6zat6k46qblkz66kyeyjswl3gmid.onion/

Folgen Sie den Anweisungen, die Sie auf unserer Quellseite finden, um uns Materialien und Nachrichten zu senden.

Wenn Sie Ihre erste Eingabe machen, erhalten Sie einen eindeutigen Codenamen. Merken Sie ihn sich. Wenn Sie ihn aufschreiben, vernichten Sie die Kopie, sobald Sie sie sich eingeprägt haben. Verwenden Sie Ihren Codenamen, um sich wieder auf unserer Quellseite anzumelden, nach Antworten unserer Journalisten zu suchen und zusätzliche Materialien hochzuladen.

Was sollte ich als Quelle noch wissen?

Kein Tool kann Ihre Sicherheit oder Anonymität absolut garantieren. Die beste Art und Weise, Ihre Privatsphäre und Anonymität als Quelle zu schützen, ist die Einhaltung bewährter Praktiken.

Sie können einen separaten Computer verwenden, den Sie speziell für die Abwicklung des Einreichungsprozesses bestimmt haben. Oder Sie können ein alternatives Betriebssystem wie Tails verwenden, das von einem USB-Stick bootet und Ihre Aktivität am Ende jeder Sitzung löscht.

Eine Datei enthält wertvolle Metadaten über ihre Quelle - wann sie erstellt und heruntergeladen wurde, um welchen Rechner es sich handelt, wer der Besitzer des Rechners ist usw. Sie können die Metadaten einiger Dateien vor der Einreichung mit dem Metadaten-Anonymisierungs-Toolkit in Tails bereinigen.

Ihr Online-Verhalten kann sehr aufschlussreich sein. Die regelmäßige Überwachung der sozialen Medien oder der Website unserer Publikation kann Sie möglicherweise als Quelle kennzeichnen. Überlegen Sie sich sehr genau, was Ihr Online-Verhalten aufdecken könnte, und ziehen Sie in Betracht, Tor Browser zu benutzen, um solche Überwachungen abzuschwächen.

Unsere Organisation behält die strikte Zugangskontrolle über unser SecureDrop-Projekt bei. Einige wenige ausgewählte Journalisten innerhalb unserer Organisation werden Zugang zu SecureDrop-Einreichungen haben. Wir kontrollieren die Server, auf denen Ihre Beiträge gespeichert werden, so dass kein Dritter direkten Zugriff auf die Metadaten oder den Inhalt der von Ihnen übermittelten Beiträge hat.

Diskutieren Sie nicht über undichte Stellen oder Whistleblowing, auch nicht mit vertrauenswürdigen Kontakten.

noyb-PGP-Schlüssel

Wenn SecureDrop nicht verfügbar ist oder Tor für Sie blockiert ist, gibt es eine sichere Alternative für vertrauliche Nachrichten.

Erstellen Sie ein Dummy-E-Mail-Konto und verwenden Sie ein PGP-E-Mail-Plugin oder -Client, um eine verschlüsselte E-Mail mit unserem öffentlichen PGP-Schlüssel (Link) zu versenden.

PGP-Fingerabdruck: 0125 671C C508 C195 B4BB BE7E B078 F8DD 7E2B 63B1