Zugriffsanfragen / Überprüfung der Richtlinien

 noyb hat die Datenschutzbestimmungen von acht Streaming-Dienstleistern gründlich überprüft und die Beobachtungen in einen Bericht aufgenommen, der im Oktober 2019 bei der Kammer für Arbeiter*nnen und Angestellte (AK) eingereicht wurde. Ziel der Überprüfung war es zu untersuchen, wie größere Akteure der Streaming-Branche bestimmte Grundsätze der DSGVO einhalten. Die Untersuchung konzentrierte sich auf zwei Bereiche der Compliance: (1) die Pflicht zur Bereitstellung angemessener Informationen – in der Regel in einer so genannten „Datenschutzerklärung“ (Artikel 13 und 14 der DSGVO) – und (2) die Einhaltung des Rechts der Nutzer auf Zugang zu ihren Daten (Artikel 15 der DSGVO).

Die untersuchten Unternehmen waren: Amazon Prime (Musik und Video), Apple Music (Musik), DAZN (Video), Flimmit (Video), Netflix (Video), SoundCloud (Musik), Spotify (Musik) und YouTube (Video). Der Bericht wird veröffentlicht.

Relevant articles