Verschlüsselungstechniken

Unsere E-Mails enthalten immer personenbezogene Daten. Auf ihrem Weg zum Empfänger werden diese Mitteilungen von verschiedenen Einheiten, Knotenpunkten und Dienstanbietern behandelt, die ihre Inhalte abfangen, manipulieren und rechtswidrig nutzen können. Um diese Risiken zu verringern, verlangt Artikel 32 DSGVO, dass die Verantwortlichen geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Ansonsten wird die Vertraulichkeit und Integrität unserer Kommunikation verletzt. Ziel dieses Projekts ist es, die Sicherheitsanforderungen der DSGVO gegenüber einem multinationalen Internetunternehmen durchzusetzen.

Relevant articles